top of page

10 Jahre erfolgreicher "Stresstest"

Mehr als zehn Jahre internationale Erfahrung und Expertise im Impact Investing

Unsere Erfahrung haben wir insbesondere dort gesammelt, wo Investieren besonders herausfordernd ist: in Schwellen- und Entwicklungsländern wie Subsahara-Afrika oder Südostasien, wo die Wirkung offensichtlich ist.

Aus diesen herausfordernden Projekten und Rahmenbedingungen haben wir viel gelernt. An dieser praktischen Erfahrung zusätzlich zu unserer Erfahrung im Investmentbanking und in der Strategieberatung in verschiedenen Sektoren möchten wir Sie gerne teilhaben lassen.

Auf Wunsch vermitteln wir gerne Referenzen. Unten finden Sie einen Auszug aus unseren Projekten in Emerging Markets.

Einige unserer Emerging-Markets-Kunden

AATIF.png
action medeor.jpg
AGT.jpg
anka-madagascar-175105.jpg
cordaid.jpg
DAM logo-icon-big-6444488f.png
epos_logo_new_0.png
finance_in_motion_logo.png
giz-logo.gif
GCAF Logo.png
Infra-touch-logo-RGB.png
invest_in_visions_logo_regular.png
kfw.jpg
Screenshot-2018-1-6 Novartis Foundation - Focus - Introduction.png
SDC logo_ch_print.png

Einige Direkt-investitionen,
die wir begleitet haben

TakaTaka

Solutions,

Nairobi

RecyclingPlant_4.png

Steinbeis-Beratungszentrum Impact Investing ermöglicht Fremdfinanzierung des integrierten Abfallwirtschaftsunternehmens TakaTaka in Nairobi
Januar 2018

In Nairobi fallen täglich rund 3.000 Tonnen Abfall an, ein unaufhaltsamer Strom. Es gibt kein öffentliches Abfallmanagementsystem, 66 % der Bevölkerung haben überhaupt keinen Zugang zu Müllsammeldiensten und es gibt nur eine überfüllte und schlecht verwaltete städtische Mülldeponie (Dandora) für eine Bevölkerung von fast 7 Millionen Menschen. Unter den 100 privaten Abfallsammel- und -entsorgungsunternehmen in Nairobi gibt es nur ein einziges voll integriertes Unternehmen, das Abfälle von allen Arten von Kunden - von Slumhaushalten bis hin zu Schulen und Luxushotels - einsammelt und alle Fraktionen an zwei Recyclingstellen manuell sortiert, um sie zu verwerten: TakaTaka Solutions Limited ("Takataka" ist das Suaheli-Wort für "Abfall"). TakaTaka hat einen starken Kundenstamm für alle 45 Recyclingfraktionen aufgebaut. Die organischen Abfälle werden zu Kompost verarbeitet und an die lokale Landwirtschaft verkauft. Nur 5 % des Gesamtmülls werden in Dandora entsorgt, insbesondere Windeln (im Vergleich zu 95 % bei den anderen Anbietern). TakaTaka hat gute Chancen, auf dem Abfallentsorgungsmarkt von Nairobi eine strategische Position als Tier-1-Recycler einzunehmen, der von den anderen 99 Abfallsammlern versorgt wird. Außerdem wurden erste Gespräche mit der Stadtverwaltung von Nairob über die Gründung einer öffentlich-privaten Partnerschaft geführt. Die gesamte Regierungspolitik in Richtung einer Kreislaufwirtschaft spricht für TakaTaka Solutions. TakaTaka wurde 2011 von Daniel Paffenholz gegründet und Steinbeis Impact arbeitet seit 2012 mit Herrn Paffenholz zusammen, als wir ihn bei der Vorbereitung seines "Pathway to Investibiity" unterstützten. Das Unternehmen erzielte im April 2017 einen positiven Cashflow und benötigte mehr Geld, um neue Geräte zu erwerben, um seinen wachsenden Kundenstamm zu bedienen, darunter das Gelände der Vereinten Nationen in Nairobi oder Safari.com, das größte Mobilfunkunternehmen in Kenia und der "Erfinder" von M-Pesa (Mobile Money). Seit die kenianische Regierung jedoch im September 2016 vor den Parlamentswahlen eine allgemeine Obergrenze für kommerzielle Kreditzinsen eingeführt hat, haben sich die Geschäftsbanken weiter aus der Finanzierung lokaler Unternehmen zurückgezogen. Eine internationale Lösung für TakaTaka war gefragt. Zu diesem Zeitpunkt brachte Steinbeis Impact einen privaten Impact-Investor ins Spiel, die Vorabgenehmigung durch den Investitionsausschuss wurde recht schnell erteilt, und eine erfolgreiche Due Diligence wurde von Steinbeis Impact zusammen mit einem Vertreter des Investors im August 2017 durchgeführt. Am 13./14. Januar 2018 wurden das Term Sheet und der Darlehensvertrag unterzeichnet, die TakaTaka eine flexible, langfristige Finanzierungsfazilität für die nächsten Jahre zu vergünstigten Konditionen auf der Grundlage des Geschäftsplans und des Finanzmodells ermöglichen. 2023 führte TakaTaka Solutions eine weitere Finanzierung über mehr als 5 Mio. USD durch.

bottom of page